Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Mai 2011

HAUPT-ANKLAGE-ZEUGE SOLIDARISIERT SICH MIT ÖFF ÖFF BZGL. PORNO-PROZESS!
GEMEINSAME STELLUNGNAHME VON BEIDEN GEGEN WILLKÜR-JUSTIZ!

Liebe (Medien-)Bekannte!

Lügen, Verleumdungen und Willkür-Justiz sind nicht der Weg, der in die Zukunft führt!
Wenn die Betroffenen ausreichend „WAHRHEITS-KRAFT“ haben, kann sich sowas manchmal recht schnell entlarven…
Aus dieser Hoffnung auf solche „WAHRHEITS-KRAFT“ führe ich mein ganzes Leben!
Im Falle z.B. der gegen mich von einigen verbissenen Privat-Personen (Ex-Mit-Idealisten) und staatlichen Kräften angezettelten „Pornographie-Verbreitungs-Anzeige“ meine ich, daß sich die Verhältnisse recht schnell SEHR DEUTLICH klären lassen!
Ich traf mich am vergangenen Wochen-Ende mit dem Hauptzeugen der Anklage.
Herausgekommen ist die folgende gemeinsame Stellungnahme, die m.E. ohne große Zusatz-Erklärungen sehr für sich spricht!
Ich habe untendrunter auch nochmal mein Protokoll des 1.Verhandlungs-Tages gesetzt, so daß man die Übereinstimmung der Aussagen des Zeugen mit meinen Aussagen vor Gericht leicht überprüfen kann!
In allen Konflikten, die ich in den letzten Jahren hatte, konnten meine Konflikt-Partner nur entweder jede Konflikt-Klärungs-Prozesse stur verweigern (- ich lade immer zu „Gewaltfreier Konflikt-Kultur“ ein, gründliche 4-Augen-Klärung, dann erforderlichenfalls Hinzunahme von Dritten als Mit-Beobachtern… -), oder sie kamen mit den von mir vertretenen „Schenker-Bewegungs-Standpunkten“ wieder zusammen bzw. erklärten mich wieder für glaubwürdig und überzeugend!

WAHRHEIT IST DER WEG!

LICHT UND LIEBE FÜR ALLE ! (mehr …)

Read Full Post »

Betreff: Öff an (Medien-)Interessierte: Ergebnis des ersten Verhandlungs-Tages – Vertagung eines Schlecht-mach-Prozesses, den man eigentlich längst hätte einstellen müssen

Liebe Freunde und Bekannte!

Nachdem ich Euch vor ein paar Tagen den Gerichts-Prozeß gegen mich am 5.5.2011 ankündigte, schicke ich Euch hier das Ergebnis des ersten Verhandlungs-Tages:

DIE JAHRELANGE VERLEUMDUNGS- UND ANZEIGEN-KAMPAGNE GEGEN MICH HAT AUCH IN DEN PORNO-VORWÜRFEN NUR NOCH EINEN SEHR BRÜCHIGEN ‚STROHHALM‘   —
SOLL VERBISSENE „RECHT-DES-STÄRKEREN-STRATEGIE“ WEITERGEHEN ODER   „ARGUMENTE STATT FÄUSTE“ ???…
UND WO SIND MENSCHEN, DIE MIT FAIREM KRITISCHEM DENKEN AUF DIE DINGE MIT SCHAUEN ???!!!

ICH KANN NACH DEM ERSTEN PROZESS-TAG ALS BESTÄTIGT(!) DARSTELLEN, DASS ES NUN SEIT JAHREN EINE VERLEUMDUNGS- UND ANZEIGEN-KAMPAGNE GEGEN MICH GIBT, BEI WELCHER AUCH DER STAAT Z.T. RECHT AKTIV UND INITIATIV MITWIRKTE, Z.B. DURCH EIGENES MIT-EINBRINGEN VON ‚UNANGEMESSENEN‘ ANZEIGEN, UND DURCH VERBISSENE ERMITTLUNGS-ANSTRENGUNGEN BZGL. ZUSAMMEN-KONSTRUIERTER ANZEIGEN, DIE MAN NORMALERWEISE SCHNELL EINGESTELLT HÄTTE USW…
ABER TROTZ ALLEM EIFER: MAN FAND KEINE BEWEISBAREN VORWÜRFE GEGEN MICH, DIE FÜR EIN VORGEHEN GEGEN MICH GETAUGT HÄTTEN !!!…
WAS BEI DER GANZEN INS LEERE GEGANGENEN ANZEIGEN-LAWINE DEN „ANZEIGEN-JÄGERN“ AM ENDE ALS EINZIGER ‚STROHHALM‘ EINFIEL, IST DIE ANZEIGE WEGEN ‚VERBREITUNG VON PORNOGRAPHIE BZW. INTIMEN FOTOS‘, WELCHE AM 5.5. VOR DEM LÖBAUER AMTS-GERICHT VERHANDELT WURDE…
ABER AUCH DIESE ANZEIGE IST OFFENSICHTLICH WIEDER NUR EINE WEITERE ‚UNANGEMESSENE‘ ANZEIGE, WO MEIN ANWALT DARAUF HINWEISEN KONNTE, DASS SOGAR DABEI NOCH EIN „GUMMI-PARAGRAPH“, DEN DIE STAATS-ANWALTSCHAFT GEGEN MICH ANZUWENDEN VERSUCHT, ENTGEGEN DEM SINN DES GESETZES UNREALISTISCH ‚ÜBERZOGEN‘ WIRD !!!…
(mehr …)

Read Full Post »