Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 19. Mai 2018

[[Seit Anfang 2019 verzichte ich weitgehend auf Reisen zu Veranstaltungen. Ich stehe für Fern-Kommunikation zur Verfügung. Und schicke manchmal ein paar Basis-Infos (siehe https://dieschenker.wordpress.com/2019/03/04/impuls-frage-fuer-forschungs-vernetzungs-u-foerder-initiativen-missachten-wir-das-globale-mit-steuerungs-recht-der-menschen-zu-sehr-zugunsten-von-kurzsichtigen-dressur-strategien/), worin dieses Posting hier über „freie Argumente-Kultur“ mein zuoberst genannter ‚Positions-Text‘ ist…]]

Beruhigende ENTWARNUNG vorweg:
Ich will mit dem Folgenden nicht sagen, dass wir für jede Kleinigkeit (z.B. ob wir samstag-abends lieber kegeln oder karten-spielen…; oder ob eher gelb oder grün die beste Lieblings-Farbe ist…) eine bundes- oder weltweit barrierefreie Ausdiskutier-Plattform für alle Menschen im Internet einrichten müssten… – ABER FÜR DIE ENTSCHEIDENDSTEN PROBLEM-FRAGEN DER MENSCHHEIT, WENN WIR SIE DEMOKRATISCH LÖSBAR MACHEN WOLLEN – DA SOLLTEN WIR WOHL UNSER MÖGLICHSTES FÜR BARRIERE-FREIE ARGUMENTE-PLATTFORMEN TUN, ABER WIRKLICH!!! (- um z.B. sowas wie das technisch schon sehr barriere-freie Wikipedia zum „globalen bzw. ganzheitlichen Verantwortungs- oder Nachhaltigkeits-Navi“ der Menschheit erweitern zu können, in gemäß „Beutelsbacher-Konsens“ möglichst offener und objektiver Qualität, also auch inhaltlich bzw. ‚ideologisch‘ möglichst barriere-frei…, oder wer weiß Besseres?… [[vgl. https://dieschenker.wordpress.com/2018/10/31/ueber-geeignete-grundlagen-einer-gesamt-vernetzung-bzw-vernetzung-von-netzwerken-bzw-multiplikatoren/ , https://dieschenker.wordpress.com/2018/11/14/ein-spenden-aufruf-fuer-andere-mit-konstruktiv-kritischem-zusatz-kommentar/]])
[Ein paar sehr prinzipielle Überlegungen, warum „Vernunft- bzw. Argumente-Kultur“ für uns Menschen Leit-Instanz sein sollte, biete ich hier zum Mit-Denken an: https://dieschenker.wordpress.com/2018/09/28/ist-argumente-kultur-gewalt-oder-befreiung-fuer-den-menschen/ ]
((Natürlich bleibt es auch – statt High-Tech- bzw. Digital-Varianten –  ein zu allen Zeiten gangbarer, sehr technik-unabhängiger Weg, eine möglichst im Wesentlichsten verwurzelte „Werte-Navigation“ (- Vorschlag von mir bzw. Schenker-Bewegung für so eine Werte-Navigation: „Innerlich auf globale Verantwortung schalten, und dann unter solchen ‚globalen Konsens-Geschwistern‘ alles Nötige gemeinsam planen.“ -) mit mündlicher Tradition aus (Graswurzel-)Basis-Gruppen hoch-wachsen zu lassen, durch die Verbreitung derart stimmigen Denkens (vgl. https://dieschenker.wordpress.com/2018/10/31/wie-bekomme-ich-innere-erfuellung-muss-ich-dafuer-aus-dem-buergerlichen-wohnzimmer-in-den-ausstiegs-djungel/ )…; das geht im Prinzip auch weltweit, siehe z.B. Buddhismus und Christentum… – Aber wir sollten wohl alle sinnvollen Hebel zusammen-schalten, um die Welt noch zu heilen… [mit Rückgriffen auch vielleicht auf ursprünglichste, immer noch mögliche (Natur-)Lebensformen  http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/brasilien-abgeschottete-ureinwohner-mit-drohne-gefilmt-a-1224552.html , insbesondere z.T. ethisch klar vorbildliche Kulturen wie die Pygmäen oder Penan … – oder vielleicht auch im Vorgriff auf Künstliche Intelligenz, die, wenn sie tatsächlich für BEST-MÖGLICHES PROBLEM-LÖSEN entwickelt wird (was als sinnvolle „Kern-Ethik“ aller Ethiken betrachtet werden kann, ob menschlich, künstlich, über-menschlich oder wie auch immer), weitsichtiger und selbstloser als Menschen agieren könnte: https://www.zeit.de/digital/2018-08/kuenstliche-intelligenz-openai-greg-brockman-non-profit-organisation/komplettansicht und https://www.netzpiloten.de/kuenstliche-intelligenz-menschen-chancen/ und https://www.nzz.ch/feuilleton/den-menschen-ueberwinden-und-die-welt-retten-ld.1353304]))

*************************************************

NUN ZUM INHALT:

Vorbemerkung zur Einordnung der folgenden Text- und Bild-Bausteine in unsere gesamten Aktivitäten:

Schenker-Bewegung setzt ihre seit einigen Jahren laufende Bildungs-Offensive für eine gründliche Argumente-Kultur fort, insbesondere auch in Form von argumente-basierten „Friedens-Agenturen“ zur Lösung von Konflikten…

Und mit dem Aufruf zur Schaffung einer zusammen-führenden „Argumente-Klärungs-Bühne“, statt zu sehr zersplitterten Gesprächen, Veranstaltungen etc….

Im Moment sind zwei recht kurze und griffige ‚Modell-Rundmails für Förderung von Argumente-Kultur‘ erstellt worden, die eine mit Schwerpunkt auf Entwicklung lokaler Grundlagen (z.B. zur Ermöglichung von Experimenten, wie stark Konsens-Kultur sein kann, in Verbindung mit Friedens-Agenturen etc.), und die andere mit einem überregionalen Aufruf an transformations-willige Alternativ-Initiativen, statt der verbreiteten, viel zu starken ‚Zersplitterung‘ ausreichend die Kräfte zu bündeln, einschließlich einer zusammenführenden „Argumente-Klärungs-Bühne“ etc. …

Hier zuerst die zweite Rundmail, die ‚Rundmail für überregionale Argumente-Kultur‘ ((wozu ich, wenn ich diese Mail an konkrete Veranstalter schickte, bei denen ich in den letzten 2 Jahren auftrat, noch folgende Einleitung hinzufügte: https://dieschenker.wordpress.com/2018/06/03/einleitung-fuer-meine-ueber-regionale-argumente-kultur-mail-wenn-ich-sie-an-konkrete-von-mir-besuchte-veranstaltungen-schickte/ ...; plus ein paar speziellen Worten, wenn es sich um Wissenschaftler handelte));      die erste, mehr lokal bezogene Rundmail kommt ins Folge-Posting hier im Schenker-Blog… (https://dieschenker.wordpress.com/2018/05/25/rundmail-an-alternativ-initiativen-fuer-echte-argumente-kultur-als-basis-lokal-ansetzend-bzw-von-unten/ , und siehe als Ergänzung auch: https://dieschenker.wordpress.com/2018/09/17/gedanken-zu-einem-durch-start-regionaler-aktivisten-in-globale-aeh-kosmische-argumente-kultur/)

(mehr …)

Read Full Post »