Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 29. Juni 2018

LASST UNS – ERNST-GEMEINT!!! – DIE WELT RETTEN –
BEGINNEND BEI
‚MEINUNGS-VERSCHIEDENHEITEN‘ UNTER UNS…
WEIL – WENN DAS NICHT GEHT, WAS SOLL DANN GEHEN?!
( — in der Ferne, und rund um den Globus…???)
Einladung zu
einem
freien „Bildungs-Volks-Fest“ –
offen für alle, ohne Diskriminierung,
auch anlässlich des
„internationalen Erd-Charta-Tags 2018!
<<<In Marburg, vom 29.6.-1.7.2018, bei der Mensa-Brücke, und in der „Real-Utopia-Oase“>>>

In Marburg brodelt viel, auch an „alternativem Leben“: Oberbürgermeister Spies möchte, dass Marburg beherrscht wird „vom zwanglosen Zwang des besseren Arguments“ [Quellen für dieses und ähnliche Zitate sind hier zu finden: https://dieschenker.wordpress.com/2018/06/06/bzgl-argumente-kultur-nochmal-ein-text-mit-angeboten-fuer-die-lokale-politik-seit-2015-2016/#more-901], und es gibt „Regional-Konferenzen Nachhaltig Handeln“, und eine „AG Nachhaltigkeitsregion Marburg-Biedenkopf“, und eine „AG für Schenk-Ökonomie/Transition/Erd-Charta“ usw…, und auch handfeste Experimente ganzheitlicher Gemeinschafts-Projekte wie z.B. die „Real-Utopia-Oase“ (beabsichtigt als Ort eines umfassenden „Neu-Entwurfs für globales Newtopia“, „ganzheitliche Perma-Kultur“, ein „Biotop für Menschen, Tiere und Pflanzen…)…

(mehr …)

Read Full Post »

Gestern abend war ich mit Mit-Idealist Mattheor (Vorsitzender des „Vereins pro Beutelsbacher Konsens VBK e.V.“) zu einer Veranstaltung beim Landratsamt in Marburg Cappel, wo Wissenschaftler der Uni Marburg zum Thema wirkten, wie es mehr Nachhaltigkeit für die Uni-Mensa geben könne

http://www.studentenwerk-marburg.de/navimeta/newsuebersicht/news-detailanzeige/news/a4561d5ddda6af69fdd1ba76062b7151/praxisforschungsprojekt-nachhaltige-mensa.html

Wir hatten vorher auch eine Einladung bekommen, hätten auch mit rein gehen können, wurden auch während unserer Anwesenheit vor dem Landratsamt dazu nochmal eingeladen… Aber wir waren schon draußen vor dem Eingang mit unseren aufgehängten Plakaten und dem Verteilen unserer Flug-Blätter gut beschäftigt, hatten eine Reihe gute Gespräche…

Für Mattheor und mich war unser Einsatz bei dieser Uni-Veranstaltung gleich auch ein guter Anfang bzw. Vorspann für unser vom 29.6.-1.7. veranstaltetes „freies Bildungs-Volks-Fest“, siehe Einladung dazu im folgenden Posting…

*********************************************

Hier der Text unseres Flug-Blatts:

(mehr …)

Read Full Post »

Einladung mal wieder zu einer OKiTALK-Sendung, die am 30.6.2018 um 20 Uhr stattfinden wird (siehe Sendeplan https://www.okitalk.com/sendeplan-de/ ).
Hinweis auch nochmal: Es ist möglich, da als mitsprechender Zuhörer mit dabei zu sein; OKiTALK ist „interaktives Radio“…
Diese Radio-Sendung ist Teil des vom 29.6.-1.7. von mir und ein paar Mit-Idealisten veranstalteten „freien Bildungs-Volks-Festes“, wozu ich im übernächsten Posting den Einladungs-Text bringe…

*************************************

Hier mein Text und Lied-Vorschläge, die ich für die Sendung an OKiTALK schickte:

Zukunftsweisende Argumente-Bühnen

WIE WICHTIG IST DAS PRINZIP „ARGUMENTE STATT FÄUSTE (BZW. STATT IRGENDEINER FORM NICHT-ARGUMENTATIVER DURCHSETZUNG)“ ZUR LÖSUNG DER GLOBALEN FRAGEN UND KONFLIKTE? (Z.B. für die Kinder der Zukunft: Was können sie uns geben – außer dass sie mit-gedacht werden können für ein ‚Gesamt-Sinn-Konzept der Welt‘, also Bewusstseins-Erweiterung durch solche Sinn-Argumente statt Drogen?) WIE KRIEGEN WIR DERARTIGE FREIE ARGUMENTE-BÜHNEN AUSREICHEND HIN, AUCH DEMOKRATISCH ‚BARRIERE-FREI‘ (IDEOLOGISCH UND TECHNISCH)? – Weltweit werden entscheidende Themen weiterhin tabuisiert: vorneweg die Frage, ob Verantwortungs-Reife für persönliche und politische Steuer-Ruder nötig ist wie Führerschein fürs Auto, und ob ansonsten ‚demokratisches‘ Zusammen-Zählen von nicht verantwortungs-reifen Stimmen verantwortliche Entscheidungen ergeben kann, also ob ‚das Volk‘ herrscht oder die Sucht, usw… Und wenn Aufklärungs-Initiativen Licht in solche Tabu-Themen bringen wollen, werden sie z.T. auf so willkürliche, infame Weise weg gedrängt, dass man sich fragt: Sieht das denn keiner? Warum wird da nichts gegen gemacht?… Die Wissenschaft behauptet jedoch, dass auch jeder Einzelne von uns sich lieber innerlich korrumpiert für seine Splitter-Interessen, statt hellem Licht der Vernunft… Was können Ausweg-Ansätze sein, bis hin eines Tages z.B. zu derart licht-erfüllten Themen-Feldern in der Wikipedia usw.?…

Mögliche Lieder:
Die Gedanken sind frei:
https://www.youtube.com/watch…
(Aufrüttelnde andere Version: https://www.youtube.com/watch?v=9jkd3e0PLWQ)

Wer Gold hat, kann schweigen…:
https://www.youtube.com/watch?v=h_RZXuni9kg

Aufstehn:
https://www.youtube.com/watch?v=1lKr8J1VEHk

Read Full Post »

Ich finde es sehr wichtig, dass sich die Erkenntnis fortschreitend durchsetzt, dass wir den Fluss des Lebens (siehe z.B. Vermarktung und Patentierung von Lebewesen etc.) und den geistigen Bildungs-Fluss der Menschheit nicht mehr durch kommerzielle (Privat-)Eigentums- und Direkt-Vergeltungs-Ansprüchen wie mit unzähligen Zoll-Schranken zerhacken dürfen — sondern da einen möglichst gut geplanten Fluss zum Wohle des Ganzen hinbekommen müssen…
Das muss gemeinschaftlich getragen werden, statt es privatem Klein-Klein-Geschacher in die Hände zu geben…

*******************************

Hier, was Mozilla zur fortbestehenden Internet-Gefährdung schreibt:

 

15 Abgeordnete haben dafür gestimmt, unser Internet in Gefahr zu bringen, aber das Europäische Parlament kann noch vor dem 5. Juli #SaveYourInternet!

Der Rechtsausschuss (JURI) hat gerade am 20. Juni  für die Artikel 13 Zensurmaschine gestimmt. Aber der Kampf hat erst begonnen und muss nunmehr im Plenum des Parlaments gewonnen werden. Kontaktieren Sie jetzt Ihre Abgeordneten! Sagen Sie ihnen, dass Sie sie brauchen, um Ihr Internet vor Überwachungs- und Zensurmaschinen zu schützen! Weitere Details gibt’s hier[https://saveyourinternet.eu/de/?utm_source=newsletter-mofo&utm_medium=email&utm_campaign=copyright-stage2&utm_content=moreInfo&utm_term=4738069]


Read Full Post »