Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 1. Februar 2019

Ein ganzheitlich denkender Naturheil-Arzt beklagte mir gegenüber mal:

„Ich bin eigentlich doch ein guter, gründlicher Arzt, und trotzdem habe ich immer weniger Patienten! Wenn ich sie behandele, und es mit der bei mir typischen Ursachen- statt Symptom-Behandlung versuche, bestätigen sie mir immer auch noch, dass das eine super-gute Herangehens-Weise ist… — Und kommen dann aber beim nächsten Mal nicht mehr… — Ich versuche als Antwort immer, noch mehr Argumente zu sammeln, warum so eine Behandlung das Best-Mögliche ist! Ich habe dafür schon 5 Fach-Bücher geschrieben… — Ich versteh nicht, warum es nicht hilft…“

Meine Antwort: „Kann ich Dir sagen, woran es liegt! Und warum es Dir nicht hilft, noch 20 weitere Beweis-Bücher zu schreiben dafür, dass Du die besten Argumente auf Deiner Seite hast: Die Leute – wenn sie ehrlich sind – bestreiten nämlich gar nicht, dass Dein Standpunkt die besseren Argumente hat. Sie sind aber AN VIELEN STELLEN NICHT BEREIT, MASSGEBLICH NACH ARGUMENTEN ZU GEHEN, SONDERN ZIEHEN IRGENDWELCHE (KONSUM-)VORLIEBEN VOR!

—- Deshalb wäre es eine sinnvolle Strategie, DIESE FEHL-EINSTELLUNG in ihnen erstmal UMZUSTELLEN — bevor dann, WENN SIE NACH ARGUMENTEN ZU GEHEN BEREIT SIND, Du auch mit Deinen argumentativen Beweisen endlich richtig punkten kannst…“

Und das ist nicht nur der Grund, warum Deine Arzt-Praxis nicht richtig ins Laufen kommt. Es ist auch der Grund, warum fast alle Veränderungs-Ansätze in Richtung globaler Verantwortung nicht richtig greifen…

(mehr …)

Read Full Post »