Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 23. April 2019

DER „SCHENKER-GENERATIONEN-VERTRAG“
Ein alternativer Generationen-Vertrag von Schenker-Bewegung, erarbeitet von Kindern und Erwachsenen beim SB-Treff 20-28.4.2019, am 23.4., 14:30-16:15

Umgangs-Charta Erwachsene-Kinder
1.) Wer hat wieviel zu sagen?
Unabhängig, ob Kinder oder Erwachsene… – Das geht nach Verantwortungs-Reife!
Je mehr jemand verantwortlich für alle sein kann (von den anderen auch so gesehen wird), desto mehr kann er auch für alle Verantwortung bekommen, was zu sagen haben etc…
Niemand soll in unvernünftiger Weise über andere bestimmen, sondern alle sollen in Runden gleichberechtigt vernünftige Gründe vorschlagen können – die dann dort nach Argumente-Qualität beurteilt werden, ohne andere Manipulationen. Jeder kann solche Runden beanspruchen…

2.) Umgang mit Sachen:
Jeder sollte die Sachen von anderen respektieren. Es sollte so sein, dass man sogar seine Sachen frei liegen lassen kann, ohne dass jemand anders da in falscher oder ungefragter Weise dran geht…
3.) Thema Besuchs- bzw. Aufenthalts-Zeiten oder gar Verbote:
Wenn eine zeitweilige Aufenthalts-Festlegung bzw. gar ein Verbot gegen jemand gewünscht wird, kann dies den Projekt-Verantwortlichen vorgeschlagen werden, und diese entscheiden nach gemeinsamem Gespräch mit allen Betroffenen, ob es sinnvoll ist. Das ist dann konsequent von allen einzuhalten…
4.) Achtsamkeit/Aufmerksamkeit/Respekt:
Wir sollten einander alle respektieren, sowohl bzgl. unserer Gemeinsamkeiten (z.B. haben alle Hunger, brauchen Essen…), wie auch bzgl. unserer Unterschiede (z.B. brauchen Kinder mehr Raum zum Toben usw…)…
Wenn kein zwingender Gegen-Grund besteht, ist Kindern Zugang zu allen Vorgängen des gemeinschaftlichen Lebens zu gewähren…
Wir bemühen uns um eine möglichst feine Freundlichkeits-Kultur. Dass wir einander möglichst freundlich ansprechen und behandeln, und andererseits auch auf feine Freundlichkeit schon gut hören bzw. reagieren. Je weniger Grobheiten, desto besser…

5.) Thema Handy:
Schwieriges Thema. Wir sind uns bzgl. der Frage unsicher, inwiefern Handies insbesondere für Kinder schon sinnvoll oder nachteilig sind (bzgl. Aufmerksamkeit, Gesundheit etc.)… Jedenfalls sollte vorsichtig damit umgegangen werden…

Wir wünschen uns, dass wir alle eines Tages in den Himmel kommen… 😉

Öff Öff, Mattheor, Aljoscha, Leon, Anke, Hannelore

Read Full Post »