Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 23. Oktober 2019

((Den folgenden Text habe ich auch in Facebook gepostet: https://www.facebook.com/oeffoeff/posts/10212983648340660…))

STATT ‚HEIZUNGS-EXPERTEN FÜR DIE TITANIC‘ BRAUCHEN WIR STEUERUNGS-EXPERTEN! – UND VORWÄRTS-ENTWICKLUNG DER DEMOKRATIE STATT REDUZIERUNG!

„UNITE BEHIND THE SCIENCES!“ — ES RETTET UNS NICHT KLIMA-WISSENSCHAFT, SONDERN SINN- UND WERTE-WISSENSCHAFT: EIN FUNKTIONIERENDES ‚SYSTEM DES VERANTWORTUNGS-VERTRAUENS‘ — OBWOHL FAST ALLE ‚LIEBER (ÖKO-)HEIZUNGS-TECHNIKER AUF DER TITANIC SEIN MÖCHTEN STATT UMSTEUERER’…

Es ist ganz wichtig, dass der Schwerpunkt der Diskussionen sich auf Themen richtet wie „(Reife-)Emanzipation“, Verantwortungs-Mündigkeit, „freie Argumente-Kultur“, „echte Demokratie“, Verantwortungs-Steuerung‚ vorneweg „Verantwortungs-Wissenschaft statt Werkzeug-Wissenschaft“ (https://dieschenker.wordpress.com/2019/08/09/eine-grund-strategie-fuer-die-bildung-von-wirklich-fruchtbaren-aufstands-bewegungen-zur-rettung-der-welt-und-fuer-umgang-mit-heutigen-aufstands-bewegungen-wie-fridays-for-future/), „Kompetenz-Elite (für alle)“, „Menschheits-(Konsens-)Demokratie“ usw… — denn die eskalierende globale Problematik lag jahrzehnte-lang nicht an fehlendem natur-wissenschaftlichem oder technischem Wissen, sondern an fehlender ‚politischer Verantwortung im Entscheiden und Handeln‘… [vgl. z.B. https://www.sueddeutsche.de/politik/toepfer-merkel-klimaschutz-umweltminister-1.4603847 und  https://www.deutschlandfunk.de/extinction-rebellion-forschende-schliessen-sich-an.2850.de.html?drn:news_id=1059145]

Und wohin uns diese fehlende persönliche und politische Verantwortung bringen kann, wenn wir DARAN nichts ändern, darüber dürfen wir uns auch keine Illusionen machen. Ich bringe ein paar – z.T. von mir kommentierte – Zitate aus einem NZZ-Artikel zum Thema:

(mehr …)

Read Full Post »