Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 4. September 2020

Ein hinduistischer Spruch: „Du musst den Menschen immer die Wahrheit sagen…; und Du musst sie ihnen immer so sagen, dass sie ihnen gefällt…“

Betreff: Öff Öff an Freiheits-Camper: 2 strategische Tipps aus meiner 30-jährigen ‚System-Wandler-Erfahrung:
1.) Eine für (möglichst) ALLE konsens-fähige Botschaft nach vorne stellen! und
2.) Unter uns eine (möglichst) gesunde, unkorrumpierbare Vertrauens-Basis wachsen lassen (um nicht leicht von innen kaputt gemacht werden zu können bzw. uns selbst kaputt zu machen)!

Liebe Mit-Denkende!

An der vielleicht entscheidenden Kipp-Punkt-Stelle, wo wir gerade sind, möchte ich Euch zwei m.E. sehr wichtige Tipps zur Prüfung anbieten:

****************************

1.) Bzgl. Gesamt-Strategie: Um möglichst viele verschiedene Kräfte zu bündeln (aus verschiedensten Alternativ-Initiativen und Bevölkerungs-Gruppen), sollten wir ein stärkst-mögliches Zusammenführungs-Argument nach vorne stellen:

IST HIER JEMAND F Ü R KORRUPTION? – ODER WIR ALLE DAGEGEN?
SCHLUSS MIT VERMEIDBAREM STREIT UND FALSCHEN FRONTEN!
W I R  KORRIGIEREN UNSERE FEHLER UND KORRUPTIONEN, WENN SOWAS GEFUNDEN WERDEN KANN, GERN, JA MIT BEGEISTERUNG — UND I H R?
FREIHEITS-CAMP = ANTI-KORRUPTIONS-CAMP…
Freiheit ist Korruptions-Freiheit — ob bzgl. Corona oder Berliner Flughafen oder sonstwas…
Damit z.B. Amts-Träger nicht mehr für ihren Geld-Beutel statt fürs Gemeinwohl arbeiten…
Wer (- welcher Polizist, Politiker, „Linker“, „Rechter“, „Lila-Getupfter“, „Corona-Kritiker“ usw. -) will denn, dass Menschen durch korrupte Lügen geschädigt werden?
Wir streiten doch nicht darum, ob es „Corona“ gibt — sondern wie es gedeutet wird: Wer lügt und schädigt dadurch die Menschen?
Lasst uns statt vermeidbarer Rum-Streiterei gemeinsam ehrlich überlegen, wie solche Korruption (bzgl. Corona oder sonstwas) aufgedeckt und abgeschafft werden kann…
Wenn alle Seiten offen darüber sprechen, wie wir eine gemeinsame unmanipulierte Klärungs-Bühne einrichten können, ausreichend sichtbar – dann kann es eine gute Lösung sein. Und wenn z.B. dabei raus-kommt, dass die Regierungs-Interpretation von Corona korrekt ist, sind wir alle sofort mit dafür.
Warum andere Wege und Mittel statt so einer Klärungs-Bühne, einer „FREIEN ARGUMENTE-PLATTFORM“? Bitte endlich: „Argumente statt ‚Fäuste‘.“ „(Freundliche) Worte statt Gewalt.“
Lasst uns dafür jetzt alle mit angemessener Entschiedenheit aufstehen…

Mit freundlichem Gruß,
Eure ‚Freiheits-Camp(f)er‘, ‚Schenker‘, ‚Freedom-Paradierer‘, ‚Quer-Denkenden‘ usw….

(mehr …)

Read Full Post »