Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 12. Dezember 2020

LIEBE MIT-ENGAGIERTE FÜR VERANTWORTUNGS-ENTWICKLUNG IN DER WELT, MIT DENEN ICH IN DER LETZTEN WOCHE AN MEHREREN STELLEN ZUSAMMEN-GEWIRKT HABE!
EIN ZUSAMMENFASSENDER ÜBERBLICK – ZUR ANREGUNG VON UNS ALLEN FÜR DEN GROSSEN KULTUR-WANDEL…

Ich habe überlegt, ob ich Euch jeweils getrennt schreibe, für eine möglichst fruchtbare Fortsetzung unseres Engagements… — aber ich glaube, dass es kraftvoller sein kann, wenn ich es als zusammenhängenden Überblick schreibe ((anonymisiert, so dass alle mit-interessierten Menschen mit drauf schauen und sich davon anregen lassen können…)), weil alles in gewisser Weise zusammen-hängt, und wir mit Blick darauf vielleicht dann auch am besten Motivation und Orientierung fürs Weiter-Machen finden können…
Natürlich soll keiner durch viel Lesen-Müssen gequält werden… – Ihr könnt Euch anhand der Inhalts-Übersicht
ja die Teil-Abschnitte raus-picken, die Ihr als Euch (stark genug) betreffend und hilfreich ansehen möchtet…

I. Neue Demokratie-Strukturen? Mir zugeschicktes Info-Material bzgl. neuer, ‚ausgeloster Bürger-Räte‘, und meine ‚Einordnungs-Reaktion‘ darauf…

II. ‚Globale Verantwortungs- und Friedens-Initiativen‘ und das Ringen um eine „Friedens-Agentur“ innerhalb der eigenen Initiativen, damit wir zumindest schonmal untereinander in wirklich zuverlässiger Weise mit Gewaltfreiheit anfangen können (statt unberechenbarem Schwanken zwischen Gewaltfreiheit und Gewalt bzw. zwischen offenem Sprechen oder Hintenrum-Klüngeln usw.)…

III. Dringender Tipp von mir für radikalste Gruppen von ‚Widerstands-Aktivisten‘ (‚Demokratie-Kämpfer‘ wie die „Querdenker“ und ‚Öko-Kämpfer‘ wie die „Danni bleibt!“-Aktivisten…) und ihr Ringen um Gewaltfreiheit angesichts immer wiederkehrender Erfahrungen des Scheiterns:
Nicht ob es ab gewissen Grenzen mal zu sinnvollen Ausnahmen von der Gewaltfreiheit kommen kann, ist das Haupt-Problem – sondern ob wir innerhalb der Grenzen endlich mal angemessen gründlich mit der Gewaltfreiheit (d.h. „Argumente statt ‚Fäuste‘-Kultur“) umzugehen beginnen…

Man kann die Überschrift auch so formulieren: Über den Zusammenhang zwischen „Gewaltfreien Aktionen“ und ganzheitlichem „Ashram-Leben“: „Das Persönliche ist das Politische!“

IV. Mit Blick auf das Innen-Leben von alternativen Gemeinschafts-Projekten: Wenn wir ehrlich eine andere, ganzheitliche Kultur anstreben möchten, dann dürfen wir uns nicht wie beim üblichen individualistischen Nebeneinander (z.B. in Mietshäusern) davon abhalten lassen, wenigstens in grundlegendstes Miteinander-Sprechen für die Lösung von Problemen und Konflikten zu kommen (eine „AG Kommunikation“ bzw. „Friedens-Agentur“ dafür usw.)…
Und das ist auch nicht ersetzbar durch äußere Einzel-Aktivitäten wie Demos, Gebäude-Sanierung, Garten usw…

V. Kommunikations-Fronten in der Gesellschaft wie bzgl. Corona: Ehrliches Sich-Einlassen auf offenes Sprechen kann meist sofort die Fronten zerbrechen und konstruktives Vorwärts-Arbeiten öffnen! Beispiel eines „Corona-Brücken-Gesprächs“, welches zu gemeinsamem radikalem Ablehnen von Zensur bzw. undemokratischer Verhinderung von Argumente-Klärungs-Bühnen (wie meinem „Demokratie-Fürsorge-Camp“ in Berlin) führte und zu Offenheit für echte Tatsachen-Aufklärung (z.B. Kontakt unter Ärzten der verschiedenen Gruppen)…


VI. Neue Aufbrüche von Bürger-Initiativen, Parteien, Verfassungs-Änderern, Friedens- und Gesellschafts-Verträgen usw. – die nun ein ‚Ende der Korruptions-Gesellschaft‘ auf ihre Fahnen schreiben:
Dann aber bitte nicht wieder neue (Willkür-)Ideologie-Festsetzungen an echt offenem Argumente-Vergleich vorbei! Schreibt obendrüber: Alles unterwirft sich nun echten FREIEN ARGUMENTE-PLATTFORMEN !!!

VII. Angenehmes und Nützliches verbinden, einzelne Puzzle-Teile und ihre Zusammenfügung zu einem Gesamt-Bild:
Harmonische Kombination von Tanz-Umzügen, Polit-Bühnen – und vor allem aber (- was am wenigsten vorkommt im Moment bzw. am meisten vernachlässigt wird -) „ganzheitlichen Bildungs-Werkstätten“, vielleicht sogar in Form „aufgeklärter Schenker-(Bonobo-)Kommunen“? („Das Persönliche ist das Politische!“)

(mehr …)

Read Full Post »