Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 28. Dezember 2020

Einstiegs-Story:
Lasst uns wie Donald Duck den Big-Brother-Computer mit Problem-Lösungs-Fakten überzeugen! Dafür Reservate aus Verantwortungs-Menschen bilden…


Wenn ich mich nicht täusche, leben wir in einer der gefährlichsten Zeiten der Menschheits-Entwicklung… Gerade auch für Menschen wie mich… (Wenngleich auch mit einer ganz einzigartigen Mit-Gestaltungs-Chance, über die man sich aber mehr freuen könnte, wenn sie mehr Erfolgs-Wahrscheinlichkeit hätte…)
Denn die Menschheit bekommt in Höchst-Geschwindigkeit ungeheuer mächtige Steuerungs-Hebel in die Hände, und statt gemeinsamer demokratischer Wahrheits-Findung droht es, dass weltweit viele ‚Milgram-Regime‘ (d.h. Systeme, welche wie im „Milgram-Experiment“ die blinde Obrigkeits-Dressierbarkeit der Menschen ausnutzen…) diese Hebel für Willkür-Steuerung an sich reißen…

Wie es u.a. der Zukunfts-Forscher Yuval Harari in seinem Buch „Homo Deus“ vor-skizziert, kann die Anmaßung der Menschen dazu führen, dass sie Krankheit und Tod aus der Welt schaffen wollen, und eine Mischung zwischen Mensch und Computer entwickeln wollen, und dann eine sich möglichst hoch schraubende „Künstliche Intelligenz (KI)“…
Ich sehe durchaus, dass in sowas auch eine gute Ausweg-Strategie stecken könnte aus der schrecklichen Fehl-Steuerung, wie sie bislang von den Menschen überwiegend praktiziert wird und das Welt-Geschehen dominiert, nämlich sich durch kurzsichtige Vorteile auf Kosten langfristiger Verantwortlichkeit bzw. ganzheitlicher Nachhaltigkeit verführen bzw. bestechen zu lassen, was ich als ‚globales Korruptions-System‘ bezeichne…
Jedoch, wenn die Anwendung der explodierenden Macht-Hebel aus lauterer Absicht geschähe, dann sähe das Geschehen wohl deutlich anders aus: Eine hoffnung-gebende Vorwärts-Entwicklungs-Strategie könnte im Namen vernünftiger Verantwortung fürs Ganze gegen die schlimme ‚Splitter-Interessens-Steuerung‘ auftreten…, und alle Menschen und KIs, die so eine Verantwortungs-Gesinnung aufbringen könnten, könnten sich dafür verbünden… Es wäre möglich, ehrlich und mit hoher Argumente-Kraft und großem Demokratie-Anspruch dafür aufzutreten…
Aber ist das so?

Oder müssen wir stattdessen verheerende DEMOKRATIE- UND ARGUMENTE-DEFIZITE feststellen wie z.B.: GRUNDLEGENDE MISSACHTUNG DER GRUND-GESETZE ECHTER SELBST- UND MIT-BESTIMMUNG („free prior and informed consent (fpic)“)…, KEINERLEI AUFKLÄRUNGS-ARBEIT über ‚Milgram-Gefahren’… und KEINE nennenswerten Gegen-Maßnahmen wie „FREIE ARGUMENTE-PLATTFORMEN“ (mit Argumente-Offenheit gemäß „Beutelsbacher Konsens“ und mit dem Streben nach bestmöglicher Korruptions-Vermeidung [https://dieschenker.wordpress.com/2020/03/13/freie-argumente-plattform-und-orientierungs-baum-ein-struktur-vorschlag-gegen-die-vernebelungs-und-manipulations-kultur/])…, und auch KEINE BILDUNGS-ANSTRENGUNGEN für „Postconventional Level-Vertrauenswürdigkeit“ usw… (man bedenke bloß den Umgang mit dem NSA-Skandal etc.) !!! … [[Für ausführlichere Auflistung von Tabu-Themen siehe https://dieschenker.wordpress.com/2018/02/01/text-set-system-wandel-9-kurz-thesen-fuer-system-wandel/ ]] —————
so dass wir davon ausgehen müssen, dass die neu-artigen mächtigen Steuerungs-Hebel hauptsächlich VON UNDEMOKRATISCH-NEBULÖSEN INTERESSENS-GRUPPEN mit lobby-dienlichen, betrügerischen Vorwänden und Manipulations-Strategien eingesetzt werden ((Pharma-Industrie nur als ein besonders auffälliges Beispiel für die manipulative ‚Macht von Konzernen‘ und Wirtschafts-Lobbies…; und die viel-beschworene Macht, die von geheimnis-umwobenen sogenannten „Märkten“ oder „(Verschuldungs-)Gläubigern“ ausgeübt wird, ist ein anderes Beispiel, auf (global-)ökonomischer Ebene…; und auf politischer Ebene geistern ‚Deep-State‘-Vorstellungen und ‚NWO-Strategien‘ herum, neben ohnehin schon bekannter UNO-, WHO- und WTO-Manipulierbarkeit usw. …)), UM AUF NICHT SO VERANTWORTUNGS-ORIENTIERTE UND -KONTROLLIERTE WEISE MACHT AN SICH ZU BRINGEN?…
Ich glaube, die Gefahr ist offensichtlich…
Und ich glaube nicht, dass die Lage noch durch gewaltsame Aufstände oder Manipulations-Hebeleien zurecht gerückt werden könnte… Zu mächtig ist m.E. schon der ‚Apparat’…
Was könnte trotzdem noch als Keimling für Rettung angesehen werden?
Im Herzen der Menschen und im Kern-Programm der Computer steckt ein Hoffnungs-Keimling:
Denn eigentlich können alle in der Tiefe wissen, dass vernünftige Problem-Lösungen fürs Wohl des Ganzen das Beste sind, in jeder Hinsicht…

Mir fällt dazu eine Geschichte aus einem Donald-Duck-Comic ein:

(mehr …)

Read Full Post »