Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Februar 2019

Betreff:
Öff an Ron: Dank für Infos…  In Veranstaltungen kann, wenn sinnvoll, einfach global-love.eu genannt werden… Kommune-Bildung wichtiger als Veranstaltungen…
Lieber Ron!

 

Dank für Deine interessanten Veranstaltungs-Hinweise…  Sowas kannst Du mir immer gern schicken; auch ohne hin zu gehen, kann ich, wenn ich es sinnvoll finde, den Leuten ja per Mail Infos schicken etc. …

Wie man es von mir kennt, finde ich es natürlich wichtiger als Einzel-Veranstaltungen, wenn Menschen sich so intensiv in gelebte Werte-Gemeinschaft begeben, dass sie dabei das Teilen von Bewusstsein, Entscheidungen und Lebens-Qualität ausreichend einüben können, damit es von solchem ‚tragfähigem (Nähr-)Boden‘ aus dann auch wirklich zu globaler Dimension wachsen kann. Das geht m.E. nicht im Vorbei-Gehen, sondern dafür braucht es offene Kommunikation in echten Kommunen…
Sonst bleibt da aus meiner Sicht immer bedenklich wackeliger Boden, bzgl. echter, transparenter, ganzheitlicher Orientierung, Verlässlichkeit und Vertrauenswürdigkeit…
Bei einer Veranstaltung kann jemand schön reden – und im Hintergrund doch viel zu sehr ein ‚mehr-züngiger‘, schädigender, kommunikations- und klärungs-blockierender Intrigant sein und bleiben…  Es ist schon ein guter Test, zu schauen, wie offen ein Mensch für zusammenhängende, auch mit objektivierender Transparenz für Außenstehende arbeitende Kommunikation ist (siehe unsere Schenker-Bewegungs-Methode „Gewaltfreie Kommunikations- und Konflikt-Kultur(GKK)“, wo bei Konflikten ein allmählich sich weitender Kreis von geeigneten Dritten eingeschaltet werden kann)… —  aber enges und dauerhaftes Zusammen-Leben mit klarer Verantwortungs-Orientierung kann am ehesten Abhilfe schaffen…

Ich weiß nicht genau, ob und wann jemand von unseren Mit-Idealisten oder Bekannten in Berlin ist (Uwe ist ab und zu dort), und es ist für mich auch zu aufwendig, da Einzel-Reise-Planungen mit den Leuten zu machen…  Es gibt ja so einige derartige Veranstaltungen…

Wer von uns (unseren Idealen und Projekten), was weiß (wie Du auch), kann ja bei allen möglichen Veranstaltungen, wo er ist, wenn es ihm inhaltlich-sachlich gut genug passend und wichtig erscheint, Infos über uns einbringen… ((Hinweis auf global-love.eu reicht schon als Impuls… ; und wenn wichtig genug, bin ich ja per Fern-Kommunikation einbeziehbar: 015785065676 oder Skype etc…))

Unserer Schenker-Bewegung geht es im Kern ja um eine Bewusstseins- und Kommunikations-Revolution. Ein besonderer Hebel-Punkt ist dabei natürlich die höchste Erkenntnis(-Gewinnungs-)Einrichtung der Gesellschaft, die Hochschul-Bildung…
Meinen letzten Impuls-Text dafür, der auch gern weitergezeigt werden kann, findest Du hier: https://dieschenker.wordpress.com/2019/02/12/meine-input-mail-fuer-die-konferenz-bildung-macht-zukunft-macht-delegation-zu-hebel-fuer-verantwortung-machen-statt-dagegen/

Sei aus der Ferne umarmt.
Namaste.

Öff Öff
global-love.eu

Read Full Post »

Wir sind nicht nur verantwortlich für (die Folgen dessen,) was wir tun, sondern auch was wir nicht tun (da unterlassene Hilfe-Leistung auch nicht verantwortlich ist), also auch für alles, was wir irgendwie beeinflussen können, z.B. durch anwendbare Hebel (Beauftragungen anderer Menschen, Stellvertretungen usw.)…
Wahre Verantwortlichkeit ((Ganzheitlichkeit, Vernünftigkeit, (ganzheitliche) Nachhaltigkeit)) ist wie Schwanger-Sein… – das geht nicht nur „ein bisschen“…

(mehr …)

Read Full Post »

Ein ganzheitlich denkender Naturheil-Arzt beklagte mir gegenüber mal:

„Ich bin eigentlich doch ein guter, gründlicher Arzt, und trotzdem habe ich immer weniger Patienten! Wenn ich sie behandele, und es mit der bei mir typischen Ursachen- statt Symptom-Behandlung versuche, bestätigen sie mir immer auch noch, dass das eine super-gute Herangehens-Weise ist… — Und kommen dann aber beim nächsten Mal nicht mehr… — Ich versuche als Antwort immer, noch mehr Argumente zu sammeln, warum so eine Behandlung das Best-Mögliche ist! Ich habe dafür schon 5 Fach-Bücher geschrieben… — Ich versteh nicht, warum es nicht hilft…“

Meine Antwort: „Kann ich Dir sagen, woran es liegt! Und warum es Dir nicht hilft, noch 20 weitere Beweis-Bücher zu schreiben dafür, dass Du die besten Argumente auf Deiner Seite hast: Die Leute – wenn sie ehrlich sind – bestreiten nämlich gar nicht, dass Dein Standpunkt die besseren Argumente hat. Sie sind aber AN VIELEN STELLEN NICHT BEREIT, MASSGEBLICH NACH ARGUMENTEN ZU GEHEN, SONDERN ZIEHEN IRGENDWELCHE (KONSUM-)VORLIEBEN VOR!

—- Deshalb wäre es eine sinnvolle Strategie, DIESE FEHL-EINSTELLUNG in ihnen erstmal UMZUSTELLEN — bevor dann, WENN SIE NACH ARGUMENTEN ZU GEHEN BEREIT SIND, Du auch mit Deinen argumentativen Beweisen endlich richtig punkten kannst…“

Und das ist nicht nur der Grund, warum Deine Arzt-Praxis nicht richtig ins Laufen kommt. Es ist auch der Grund, warum fast alle Veränderungs-Ansätze in Richtung globaler Verantwortung nicht richtig greifen…

(mehr …)

Read Full Post »