Feeds:
Beiträge
Kommentare

Warum machen die Älteren bei „Fridays for Future“, „Friedens-Aufstand“, „System-Wandel“ usw. (noch) nicht so stark mit? ((– ist ja auch nicht gaaanz so, siehe „Parents for Future“, „Scientists for Future“ usw…; Positives betonen und Hoffnung wecken ist ganz wichtig…))
— Und ein Älterer, Udo Lindenberg, singt immerhin schonmal schöne Lieder dafür…

Wobei ich zugeben muss, dass sich mir da gleich erstmal die Frage stellt: Bei was haben die Erwachsenen denn früher schon gut mitgemacht? Oder haben sie entweder sich ständig mit bürgerlichem Klein-Kram beschäftigt…, oder als ‚Alternativ-Engagierte‘ (Hippies, 68er etc.) sich so eigenwillig irgendwelche Lieblings-Aspekte rausgesucht, dass man schon froh sein konnte, wenn nicht zu viele durch ‚Sex and Drugs and Rock’n Roll‘ abgelenkt wurden oder alle Lehrer werden wollten (um die Kinder so zu beeinflussen, dass die mal eines Tages mit dem Anders-Leben richtig ernst machen könnten, als ‚Ersatz-Verschiebung‘ sozusagen)?
Egal, wir hoffen mal, dass es was wird…  Aufstand auch der Älteren, die – wie Lindenberg es schon recht gut macht – ja auch eine ‚gereifte‘ Werte-Orientierung mit ins Geschehen hinein bringen könnten… Frieden und Menschenrechte (Artikel1!) sind noch wichtigere Diskussions-Themen als CO2…

Weiterlesen »

Von den Aufgaben-Feldern der „Organischen Planung“ einer „globalen (Nachhaltigkeits- und) Friedens-Agentur“ (bzw. eines „Menschheits-Familien-Rates“) ((vgl. das vorhergehende Posting)) wird zum Wichtigsten gehören, im Bereich „Vernetzung (mit anderen Alternativ-Initiativen)“ best-geeignete, in der Richtung schon möglichst weit aktive Pionier-Initiativen zu finden, die man für die Kooperation zur Schaffung einer „Freien Argumente-Plattform“ gewinnen kann…

Deshalb habe ich diesen Thread im Foren-Bereich zur „Organischen Planung“ nun schonmal aufgefüllt, mit einer Dokumentation unseres diesbezüglich weitest-gehenden Vernetzungs-Versuchs…
Ich habe die Dokumente mal wieder (wie ich es oft tue) ‚anonymisiert und z.T. märchenhaft verzerrt‘, so dass sie nicht verwendbar sind für Zuschreibungen irgendwelcher Details an Personen oder Gruppen… Man kann sich nicht darauf berufen —  denn es kann alles auch meine Erfindung sein…
Worauf es mir aber ankommt, ist, dass die ‚Sinn-Struktur‘ des Geschehens so real abgebildet wird, dass die wertvolle Aufarbeitung, die ich ermöglichen will, für meine Leser höchstgradig möglich ist. Und das ist sie. Da ist nichts Übertriebenes, Verzerrendes usw… So wie dargestellt, ist die nackte Realität um uns herum… (So erschreckend es zum Teil auch ist…)

 

Weiterlesen »

INTRO ZU ZENTRALEN AUFGABEN-FELDERN v FriedAg u MENSCHH-FAMILIE(NRAT)

(((In verschiedenen, z.T. auch „internen Bereichen“ unseres „SB-AG-Forums“wird an diesem ‚Basis-Stoff‘ gearbeitet…

Aber von dem, was nicht diskret ist, mache ich einige Texte hier auch öffentlich sichtbar…)))
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Beitrag#1von oeff oeff » 28. Mai 2019 12:42

BITTE BEDENKEN !!! ALLES HIER IST EIN EXPERIMENT (ein globales Lebens-Experiment…) !!! WER IRGENDWIE WEISS, WIE ES BESSER GEHEN KANN, BITTE HER MIT DIESEN INFOS !!!
******************************************************************************
So, jetzt ist es soweit… Nach ca. 2 Jahren Vorbereitung beginne ich mit der Auffüllung dieses Foren-Bereiches, den man auch als „Forums-Bereich für Organisches Planen“ bezeichnen kann… [[Ein paar Abkürzungen: SB=Schenker-Bewegung; eS=existentielle Schenker; SV=Schenker-Verbündete; FriedAg=Friedens-Agentur; …]]
Und wer als Einstieg gern Videos schauen mag, hier bitteschön: Über die ‚Erklärungs-Schiene‘ einer „AG-Friedens-Agentur“ für SB wurde das Geschehen hier beschrieben: Teil1: https://youtu.be/Uxm9SeRNEjc, Teil2: https://youtu.be/6OmxCwjodfk, Teil3: https://youtu.be/3ZenrzWOSCU ; und beim ersten SB-Treffen 2019 wurde es mehr über die ‚Erklärungs-Schiene‘ eines „SB-(Menschheits-)Familien-Rats“ beschrieben: Teil 1 https://youtu.be/osdq5I3kWuA und Teil 2 https://youtu.be/jxogrn3l8XQ
Eine liebevolle ‚freche‘ bzw. provozierende Vor-Bemerkung vorweg:
Ich möchte hier – mehr als je zuvor – ARBEITS-MATERIAL IN EINER WEISE anbieten (bzgl. Auswahl der Inhalte und Darstellungs-Form), DASS WENN WIR N I C H T DAMIT ARBEITEN WOLLEN, WIR DABEI GENAU MERKEN, W A R U M… —- nämlich O H N E(!!!) (ganzheitlich) VERANTWORTLICHE BEGRÜNDUNG…, WEIL WIR ‚SPLITTER-MOTIVE‘ VORZIEHEN W O L L E N(!!!) GEGENÜBER DEM EHRLICHEN ‚GANZHEITLICHEN BLICK’… —– UND damit wir DANN, GERADE DURCH DIE UNAUSWEICHLICHKEIT DIESER EINSICHT(!), DOCH, MIT UMSO TIEFERER FREUDE UND ‚WAHREM WESENS-GESPÜR BZW. WESENS-RAUSCH‘ (siehe https://dieschenker.wordpress.com/2019/03/04/impuls-frage-fuer-forschungs-vernetzungs-u-foerder-initiativen-missachten-wir-das-globale-mit-steuerungs-recht-der-menschen-zu-sehr-zugunsten-von-kurzsichtigen-dressur-strategien/, und insbesondere im dort enthaltenen Link https://dieschenker.wordpress.com/2018/02/01/text-set-system-wandel-9-kurz-thesen-fuer-system-wandel/ die „Anmerkung zum Zentral-Begriff Vernunft-(Seelen-)Identifikation“…), mit DIESER Arbeit loslegen WOLLEN…

Weiterlesen »

((Kopiert aus Facebook, dort auch mit Fotos:  https://www.facebook.com/oeffoeff/posts/10212171407835155   ))
Wieder zum Thema ‚korruptions-freie Wissenschaft‘ (vgl. auch den Vor-Beitrag vom 15.6.2019 um 15:05: https://www.facebook.com/oeffoeff/posts/10212161511147744 — in welchem ich einen Artikel über Bestechung in der Wissenschaft geteilt hatte: https://www.spiegel.de/lebenundlernen/uni/bestechung-in-der-wissenschaft-die-schmiergeld-falle-a-971996.html?fbclid=IwAR1yQYmsy4sS6gaVehzknjanRpLkhIxe2rez-Lsd85BFbrRaMdK0XIu9zRg ,  mit den Zusatz-Zeilen: „Wenn die Wissenschaft korrupt ist, ist die gesellschaftliche Zentral-Orientierung korrupt…
Die Wissenschaft ist ja sowas wie die geistige Kopf-Organisation der Gesellschaft…
[Fortsetzung folgt, im – hier im Folgenden lesbaren – Beitrag https://www.facebook.com/oeffoeff/posts/10212171407835155 ] ):
Ich war gestern bei der „Ideenschmiede Nachhaltigkeit an Hochschulen“ an der Uni in Frankfurt… (https://www.anu-hessen.de/fileadmin/RENN/3_Veranstaltungen/Veranstaltungen_-_Ankuendigung/Ideenschmiede_Hochschule_6-6-2019.pdf )
Frankfurt ist zwar nicht weltenweit weg, aber in Zukunft auch so, dass ich das als zu weit weg für physische Reisen betrachten möchte und lieber durch Fern-Kommunikation ersetzen möchte… (((Siehe zu näherer Erklärung meiner Strategie „Fern-Kommunikation statt physischer Teilnahme“, und zu den Inhalten, die ich immer, auch aus der Ferne, einzubringen versuche, insbesondere meine aufs Wesentliche gebündelten „2 Entscheidungs-Anträge“: https://dieschenker.wordpress.com/2019/03/04/impuls-frage-fuer-forschungs-vernetzungs-u-foerder-initiativen-missachten-wir-das-globale-mit-steuerungs-recht-der-menschen-zu-sehr-zugunsten-von-kurzsichtigen-dressur-strategien/ …)))
Aber diesmal wollte ich – auch weil die Überschrift endlich mal den Spielraum zu bieten versprach, frei Veränderungs-Ideen einbringen zu können – doch nochmal durch die Fahrt nach Frankfurt ein bisschen den ‚Faden‘ fortsetzen, den ich in den letzten Jahren bzgl. Veränderungen in der Hochschul-Bildung gesponnen habe:

Weiterlesen »

Ein aktuelles Vorstellungs-Formular von SB (für eine Förder-Stelle)

 

Beitrag#1von oeff oeff » 5. Mär 2019 13:12

VORSTELLUNG DES LILITOPIA-PROJEKTES ALS TEIL VON SCHENKER-BEWEGUNG / Stand 2019

Kurzbeschreibung:
Als Teil von „Schenker-Bewegung“ („Als globale Konsens-Geschwister das Nötige gemeinsam planen – in freier Argumente-Kultur.“ / global-love.eu) möchten wir solche „freie Argumente-Kultur“ schaffen, wo es tabulos (gerade systemische Fragen betreffend) nach Argumente-Qualität geht.

Projektbeschreibung:
In den Nachhaltigkeits-Initiativen wird weitgehend in aufgesplitterten Einzel-Aspekten gearbeitet (weil kurzfristiges Belohnungs-Erleben effektiv sei, während langfristige Nachhaltigkeits-Motivation kaum funktioniere). Dabei wird das Gespräch verdrängt, wie sehr den Menschen Beteiligung an der „Zentral-Regie“ zugestanden und zugetraut werden muss (langfristige Folgen-Berücksichtigung, Verantwortungs-Grundwerte wie Menschenrechts- und Erd-Charta, systemische Wandel-Dimensionen) — wegen ihrer Würde als„Vernunft- und Gewissens-Wesen“, und zur Vermeidung von „Big Brother-Dressur-Systemen“, etc. – Diesen Verdrängungs-Knoten wollen wir lösen, bes. durch eine unkorrumpierte freie Argumente-Bühne!

Weiterlesen »

Interessiert verfolge ich verschiedene Versuche, die an Gesellschafts-Wandel interessierten Menschen und Initiativen zusammen-führend zu vernetzen (siehe meine Grund-Position dazu: https://dieschenker.wordpress.com/2018/10/31/ueber-geeignete-grundlagen-einer-gesamt-vernetzung-bzw-vernetzung-von-netzwerken-bzw-multiplikatoren/ ), was im Moment von verschiedenen Seiten aus versucht wird…
Ein Rahmen solcher Versuche ist „Wandel-Bewegung“ und „Makers4Humanity“ (- Letztere mit einem jährlichen „Makers4Humanity-Lab“ als Veranstaltung, in „Ferropolis“… -)…
Wegen Aufwands-Verringerung gehe ich selbst ja nicht mehr zu Veranstaltungen hin (es sei denn, dass damit direkt Keimlinge ganzheitlicher Kommune-Bildung verbunden sind…)…
Ich fände es aber schön, wenn von den verschiedenen Veranstaltungen und Vernetzungs-Versuchen die heutigen Möglichkeiten einer einfachen, kostenlosen und effektiven online-Beteiligung genutzt werden…
Absichts-Erklärungen dafür ‚zucken immer mal wieder auf‘, auch beim „Makers4Humanity-Lab“…; mal sehen, wann daraus richtig was wird…
Im Moment gab es vor dem „Makers4Humanity-Lab 2019“ schonmal im Internet „Pads“, wo man inhaltlichen Input mit dazu geben konnte…

Ich schrieb in diese Pads das Folgende:

Weiterlesen »

EIN NEUES REAL-UTOPIA-VIDEO VON MIR IN YOUTUBE:
https://youtu.be/pej2nb72KsA
[bezugnehmend auf das youtube-Video von Rezo: „Die Zerstörung der CDU“  https://www.youtube.com/watch?v=4Y1lZQsyuSQ ]

HIER DER TEXT DAZU:

DIE ‚ZERSTÖRUNG‘ DES MUSIK-YOUTUBE-KANALS VON REZO – UND ZERSTÖRUNG DER VERANTWORTUNGSLOSIGKEIT INSGESAMT

Gleich vorweg: Natürlich geht es nicht darum, Menschen zu zerstören, z.B. Rezo… Kann man sich ja auf den ersten Blick auch schon denken bei einem medien-bekannten Radikalo-Pazifisten wie mir, Öff Öff…
Es geht nur darum, zu zeigen, dass die übliche Form, sich mit solchen Musik-Youtube-Kanälen zu beschäftigen, massiv mit dazu beiträgt, unsere Welt zu zerstören… Ja, Ihr hört richtig: Die Beschäftigung mit solchen Youtube-Musik-Kanälen macht die Welt kaputt!!! Und zwar in einer so himmel-schreiend offensichtlichen Form, dass es endlich mal auch offen beim Namen genannt werden muss…
Und ich meine damit nicht so Kleinigkeiten wie, dass das Internet auch viel Strom und Ressourcen verbraucht. Denn wenn das Internet uns andererseits soviel Bewusstseins- und Kommunikations-Weite gibt, dass wir dadurch den Zerstörungs-Kurs der Welt-Titanic noch umsteuern können, z.B. eben durch ‚Zerstörungs‘-Videos gegen die Verantwortungslosigkeit wie von Rezo [ https://www.youtube.com/watch?v=4Y1lZQsyuSQhttps://www.youtube.com/watch?v=4Y1lZQsyuSQ ] und mir, dann ist das doch die sinnvollste Weise überhaupt, wie man Strom und Ressourcen einsetzen kann. Also besser als alles andere, Elektro-Autos, Koch-Herde usw…

Was ist also das riesige Wurzel-Problem, um das es geht? Ich veranschauliche es zu Beginn mal ganz kurz und knackig:

Weiterlesen »